UX Meetup Metropole Ruhr – das Netzwerktreffen für UX- und Design-Professionals im Ruhrgebiet

Die UX Metropole Ruhr ist eine Regionalgruppe der German UPA. Unser Ziel ist es, die Themen User Experience (UX), Usability und Design im Ruhrgebiet weiter zu begreifen, zu leben und voranzutreiben. Das UX Meetup Metropole Ruhr findet regelmäßig in wechselnden Lokalitäten statt und bietet Gelegenheit zum Netzwerken und Austausch in lockerer Atmosphäre. Obwohl ich Leiter der Regionalgruppe und Organisator und Moderator der UX Meetups bin, habe ich hier in meinem Blog noch nie darüber berichtet – das möchte ich heute nachholen.

Die German UPA ist der Berufsverband für UX und Usability Professionals im deutschsprachigen Raum. Als eingetragener Verein mit mehr als 1.500 Mitgliedern definiert die German UPA das Berufsbild des Usability Professionals, vertritt das Themenfeld „Usability und UX“ in der Wirtschaft und repräsentiert es in der Öffentlichkeit. Außerdem sorgt die German UPA für den Austausch der UX und Usability Professionals untereinander, etwa über die Konferenzreihe Mensch und Computer, die sie gemeinsam mit dem Fachbereich Mensch-Computer-Interaktion der GI organisiert, oder auch über verschiedene Arbeitskreise und Regionalgruppen.

Seit Mitte 2013 gibt es die Regionalgruppe UX Metropole Ruhr, aktuell die einzige aktive UX-Community im Ruhrgebiet. Seit einigen Wochen organisieren wir uns über unsere Meetup-Gruppe, die mittlerweile mehr als 200 Mitglieder umfasst. Darüber werden auch die Regionalgruppentreffen organisiert – unsere „UX Meetups Metropole Ruhr“. Etwa alle zwei Monate an einem Donnerstag ab 18:30 Uhr sind Interessierte – vom UX-Neuling bis zum Guru, vom Softwareentwickler zum Produktmanager – herzlich dazu eingeladen, mit Gleichgesinnten über UX, Design, Produktmanagement und -entwicklung und all das zu diskutieren, was gute Produkte ausmacht. Die Treffen sind kostenlos und offen für jeden.

Jedes Meetup beginnt mit einem kurzen Impulsvortrag, anschließend bleibt stets genug Zeit, über das Gehörte zu diskutieren und neue Netzwerke zu knüpfen. Die Themen waren bislang vielfältig, darunter UX in der Weiterbildung, Play Personas, Künstliche Intelligenz, Mixed Reality, Gamification und Motivational Design, Kommunikation zwischen Designern und Entwicklern, Industrial Design, Prototyping, Projekt-Showcases und Einiges mehr – schaut euch die Bildergalerie an und verschafft euch einen Eindruck.

Ausblick

Weitere UX Meetups sind bereits in Planung, das nächste ist bereits konkret terminiert. Am Donnerstag, 9. Januar 2020, findet ab 18:30 Uhr das 20. UX Meetup statt und dreht sich um die Frage: „Mit Empathie und Mitgefühl zu besserer UX? Fragen wir den Chatbot.“ Anmeldungen auf der Event-Seite. Ich freue mich auf euch!

Und wer selbst mal Lust auf einen Initialvortrag hat oder Räumlichkeiten für einen Abend zur Verfügung stellen möchte, bitte einfach Bescheid sagen.

Weitere Informationen, Termine und Anmeldung

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie mir einen Kommentar!

Ihre Kommentareingaben werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet. Darüber hinaus nutze ich die eingegebene E-Mail-Adresse zum Bezug von Profilbildern bei dem Dienst Gravatar. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.